Eine spezielle Einladung

…kann ich euch heute zeigen. Es hat nicht jeder die Möglichkeit, zu so einer Veranstaltung zu gehen, denn nicht viele haben mehr eine Großfamilie. Mein Papa war mit 10 Geschwistern gesegnet und so habe ich eine Vielzahl an Cousinen und Cousins. Auf normalen Feiern ist es unmöglich, alle unterzubringen, deshalb sehen wir uns oft nur zu besonders traurigen Ereignissen. Um dem entgegen zu wirken haben wir Mädls schon einmal ein Cousinentreffen gemacht, und das soll sich wiederholen. Und genau dafür hab ich gerade die Einladungen gewerkelt.

DSC05443

Passend zum Frühling in ganz frischen Farben: Calypso, Jade und weiß. Und auch in einem ganz schönen gedritteltem Format. Dazu habe ich ein DIN A4 Blatt auf der langen Seite bei 9 und 18 cm gefalzt und bei 27 cm abgeschnitten. Das so entstandene Resterl eignet sich perfekt für Banner, die man mit schönen Sprüchen bestempeln kann.

DSC05442

Auch für alle Besitzer der Schmetterlings-Framlelits habe ich hier einen Tipp: Verwendet als Unterlage ein Trocknertuch – die ganz spezielle Haptik dieses Tuchs schafft es tatsächlicht, dass 97% der Kleinteile automatisch rausfallen, ohne dass man nachfummeln muss. Der Aufbau in der BigShot sieht also folgendermaßen aus: Magnetplatte/Multifunktionsplatte, Acrylplatte, Trocknertuch, Papier, Backpapaier, Framelit, Acrylplatte. Das Backpapier könnt ihr gleich im Framelit lassen und mit einem Trochnertuch habe ich ca. 30 Schmetterlinge gestanzt. 30 aprilfrische Schmetterlinge 😀

Jetzt freue ich mich auf die Antworten meiner lieben Cousinen und auf das Treffen!

Ich wünsche euch noch einen wunderbaren Tag!

Alles Liebe, Angi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*