Ein Wochenkalender für’s Kleinkind

Hallo ihr Lieben,

für meine Kleine wird es immer wichtiger zu wissen, wann wir was machen. Wann Oma/Opa Tag ist und sie den Tag in Köflach verbringt und wann Papa den ganzen Tag zu Hause ist. Deshalb haben wir beschlossen einen Wochenkalender zu basteln, in ihrer Höhe und auch ein wenig flexibel.

Der Fußboden-Heizungs-Verteiler bietet die richtige Größe auf richtiger Höhe in unserem Obergeschoß – aber natürlich kann man auch eine Magnettafel verwenden. Ich habe die tollen Symbole von Kate Hadfield Designs und persönliche Fotos (von Oma/Opa) verwendet und so in der Größe verändert, dass ich sie mit der 2 1/2 inch Kreisstanze (siehe unten) ausstanzen kann. Dann habe ich alles auf Magnet-Foto-Papier gedruckt (das ich beim Pearl Versand bestellt habe, ist aber schon länger her) und ausgestanzt, so haben wir jetzt leicht hand zu habende Kreise mit Symbolen für Putzen, Einkaufen, Baden, Wald gehen, Musikstunde, Kuchen Backen, Oma/Opa, Papa zu Hause, Heimwerken, Basteln, Kinderturnen, usw.

IMG_5862

 

IMG_5864

Den „heutigen“ Tag markieren wir jeden morgen mit einem roten Magnet. Das Ganze ist natürlich auch ausbaubar, zB mit Wetter, Tageszeit (Vormittag, Nachmittag, Abend), diversen gerade aktuellen Tätigkeiten (zB Eislaufen oder Schlitten fahren im Winter).

IMG_5902

IMG_5903

Manche Tätigkeiten gebe ich vor, zB Einkaufen gehen, andere darf sie aussuchen, zB in den Wald gehen. Sie nimmt den Wochenkalender erstaunlich gut an und freut sich auch die Tätigkeiten des Tages. Manchmal gibt sie Papa’s Fotos auch zum „heutigen“ Tag und wünscht ihn sich herbei, so süß!!

Nanu, wo ist denn nur der Samstag hin?!?!

Ich wünsche jedenfalls viel Spaß beim Nachbasteln!

Hier habe die die Wochentage für euch zum Runterladen:

Wochentage_1

Wochentage_2

WochenkalenderSymbole

Alles Liebe, Angi

 

Supply List

Built for Free Using:  My Stampin Blog

4 comments

  1. Liebe Angi, die Idee ist toll und der Wochenkalender ist echt spitze geworden! Seit ich den gesehen habe überlege ich, wo ich für meine Kleine so einen machen könnte 🙂 LG Renée

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*