Unser Hauptabendprogramm oder Abendritual

Wie schon erwähnt lese ich gerade das Buch „The No Cry Sleep Solution“ von Elisabeth Pantley. Ich denke dabei aber nicht nur an unser Zwutschkerl, sondern auch die Zwetschke, sozusagen 🙂 Deswegen sind wir gerade zur Tat geschritten und haben unser Abendprogramm auf einem schönen Blatt Papier verewigt. Auf Englisch heißt das „Bedtime chart“, bei uns heißt das Abendprogramm 🙂

Dazu habe ich in der Mittagspause ein paar wunderhübsche Doodles von Kate Hadfield zusammengesucht und druckfertig gemacht, damit sie von unserer Zwetschke nur mehr gestanzt und geklebt werden müssen.

Abendritual

Ehrlich gesagt hat es bei uns in letzter Zeit abends ein bisschen gehakt. Iris‘ Bettroutine wurde immer wieder durch wildes Gehüpfe im „großen Bett“ gestört, weswegen sie Probleme hatte zur Ruhe zu kommen. Warum ist klar, exklusive Zeit mit Mama ist heiß begehrt. Darum hatten Rosi und ich heute ein kleines Gespräch, wie wir das abends machen können, damit Iris ungestört einschlafen kann. Dann haben wir alle Tätigkeiten für Iris und Rosi auf ein rosarotes Blatt Papier geklebt und gut sichtbar im Badezimmer (wo auch unser Wickeltisch steht) aufgehängt. Das rosarote Herz bedeutet „Kuscheln mit Mama“ – das war Rosi sehr wichtig. Die Sicherheit, dass ich, nachdem ich Iris niedergelegt habe, auch noch zu ihr komme. Heute hat es bereits wunderbar funktioniert und ich hoffe auch, dass es in Zukunft mit unserem „Abendprogramm“ leichter zu argumentieren ist, warum jeder von abends ein bisschen Zeit mit Mama allein braucht.

IMG_6177

IMG_6176

 

Mein Zuckerl für euch: Die Druckvorlage könnt ihr euch wieder runterladen. Die Symbole sind genau so groß, dass man sie mit der 2 1/2 inch Kreisstanze von Stampin‘ Up! ausstanzen kann.

Abendritual

Alles Liebe, Angi

One comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*