Eine, nein zwei Shadow Boxen

Man kennt das – man hat süße kleine Erinnerungsgegenstände an die Babies, man weiß nicht genau, was man damit anfangen soll und schlussendlich liegen sie vorne im Fotoalbum, das man seit der Geburt des letzen Kindes unbedingt fertig machen will – ja, mir geht ging es genau so.

Und dann habe ich bei einer Demo-Kollegin, die außerdem im Artisan Design Team von Stampin‘ Up! ist, Jessica Winter, diese süßen Shadow Boxen gesehen und mich schock-verliebt 😀

Ich habe die Gegenstände gesammelt, in einer kleinen Box. Ich habe mir die Bäuchlein anfertigen lassen und ich habe viele Stunden darüber nachgedacht, wie ich denn nun alles zum einen farblich und zum anderen vom Stil her machen soll.

Nachdem beide Kinder bei uns kleine Blümchen sind, und beide Blümchen (für mich) eine bestimme Farbe haben, bin ich bald bei Zartrosa und Blauregen gelandet. Außerdem wollte ich einen Bezug zwischen den beiden Rahmen herstellen – ein Ast kam mir da gerade recht. Die 2 zueinander schauenden Vögel sind einander zugewandt – so wie ich es mir von meinen Kindern wünsche.

IMG_6605

Erstaunlicherweise beschäftigt sich meine „Große“ (3 Jahre) täglich mehrmals mit den Boxen. Ich habe sie momentan neben dem Esstisch am Fensterbankerl platziert und sie sitzt oft davor und fragt bzw. erzählt mir, dass das sie als kleines Baby war, und daneben ihre Schwester. Dass ihres rosarot ist, und Iris‘ violett…

IMG_6602

IMG_6600

Falls ihr auch gerne eine Shadow Box für eure Kinder hättet (es aber selbst nicht herstellen möchtet) könnt ihr euch gerne mit mir in Verbindung setzen – gerne fertige ich eine individuelle Box für dich und dein(e) Kind(er). Gerne kann man auch Schnullerketten, Schnuller, oder was auch immer (nur nicht höher als 4-5cm) in die Box geben.

Ich wünsche euch noch einen wunderbaren Tag!

Alles Liebe, Angi

2 comments

  1. Wunderbar, liebe Angie!
    Diese Boxen habe ich schon gesehen. Doch die Idee, dass die Boxen deiner Mäuse -ach nee Blümchen- zusammen gehören, sich ergänzen, ist sowas genial!
    Die Gestaltung echt super!
    Nachdem das mit einem Babyalbum für meinen Sohn nicht wirklich geklappt hat, wäre solch eine Box bestimmt was zum 25. Geburtstag.
    Denn mitlerweile versteht er seine Mutter, dass ihr in ihrem Leben das ein oder andere
    Erinnerungsstück wichtig ist. 😉
    Würdest du verraten, wo du diese Mini-Bäuche herbekommen hast?
    Ich bin irgendwie nicht fündig geworden.
    Sonnige Grüße Susanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*