Tag Archives: Envelope Punch Board

Let the season begin…

DSC04990

…mit einem wunderbaren Adventkalender! Ich hatte da sowas im Kopf, mit Ästen, Kuverts, kleinen Böxchen und das alles so in Richtung weiß, blau. Und das ist dabei rausgekommen.

Und weil ich jetzt schon ein paar Anfragen habe, schnüre ich euch heuer ein Bastel-Set für diesen Adventkalender. Ihr bekommt alle Umschläge und Boxen schon gefalzt, inkl. Deko wie Bänder, Washi Tape, natürlich die Nummern, einfach alles was ihr auf dem Foto seht in einem Bastel-Set und könnt bei euch zu Hause in Ruhe werkeln und befüllen. Ich berechne für das Set 27€ ohne Versand und nehme Bestellungen bis zum 31. Oktober entgegen. Bitte schickt mir ein Mail an angelika.rzepka@icloud.com um das Set zu bestellen und gebt die Anzahl, euren Namen, sowie Adresse und Email bekannt.

Mein Schatz und ich teilen uns ja immer einen Adventkalender, ich bekomme die ungeraden Zahlen, er die geraden (natürlich weil ich das 1. „Türchen“ öffnen muss). Ich freue mich jetzt schon auf die schönen Nachrichten, handschriftlich auf einem Stück Papier in den süßen Kuverts und auf vielversprechende „Ein gemeinsamer Glühwein am Christkindl-Markt“ Gutscheine…

haaaaaach – Advent 😀

DSC04987

DSC04988

 

 

 

6 Knallbonbons aus einem Bogen Designpapier

DSC04556

 

Für diese Art Knallbonbons schwirren ja schon sehr viele Anleitungen auf den verschiedenen Bastelblogs. Meine adaptierte Anleitung ist aber so gemacht, dass man aus einem Bogen Designpapier oder einem 12 mal 12 inch Farbkarton 6 solcher süßen Verpackungen herstellen kann. In Folge dessen, sind die benutzen Papierstücke nicht größer als 4 mal 6 inch.

Die Längsseite wird nun bei 1 3/8, 2 ¾, 4 1/8 und bei 5 ½ inch gefalzt, danach um 90°drehen und bei 1 und bei 3 inch falzen – im Envelope Punch Board bearbeiten – Video dazu ansehen 🙂

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachwerkeln!!

Verwendete Materialien:

  • Envelope Punch Board
  • Designpapier Retro Fresh
  • Leinenfaden
  • Sticker der Serie Retro Fresh, aufgekelbt auf Farbkarton in Flüsterweiß und handausgeschnitten mit Paper Snips

 

Dankeschenkies und die Swaps der Städtetour in Graz

DSC04474

Das haben meine liebes Besteller wieder von mir bekommen – ein kleines Jauserl hübsch verpackt. Diese Verpackung habe ich mit dem Kuvertfalzbrett hergestellt – sowieso ein nicht mehr weg zu denkendes Werkzeug in meinem Bastelzimmer. Ich habe die Maße der gewünscheten Verpackung (Süßigkeit abmessen) dafür in eine Excel Tabelle eingetragen, die mir dann die Papiergröße und die Falzlinien ausspuckt. So eine super Sache sag ich euch, man kann damit nahezu alles verpacken!

Hier seht ihr das Retro Fresh Designpapier, neben dem Watercolor, eines meiner Lieblinge. Auch eine paar Stanzteile von der Starburst Familie sind dabei, sowie die kleinen Holzteilchen und das Baumwollband. Die Kombination von Retro Fresh mit Naturmaterialien gefällt mir noch immer sehr, sehr gut – mal sehen, wie lang das anhält.

Was ich euch auch noch zeigen wollte sind die Swaps der Städtetour in Graz. Die Karte ganz hinten gehört nicht dazu –  ansonsten habe ich ganz viele ganz wunderhübsche Sachen getauscht – danke noch einmal an die lieben Mädls für die ganz wunderbaren Swaps – ich freue mich schon euch alle wieder zu sehen und wieder fleißig zu tauschen 🙂

DSC04475

 

Gutscheinkarten

DSC03848

Gutscheine schenken, das ist fein, die pack ich in ein Kärtchen rein. Es muss auch kein Gutschein sein, den man in das süße Mini-Kuvert steckt – man könnte auch einen Teebeutel, ein paar Naps, Geld oder einen Liebesbrief reinstecken 🙂

Ich habe die Kuverts mit dem neuen tollen Kuvertfalzbrett gemacht (das ich nicht mehr missen möchte)…

Was ich hingegen schon missen möchte ist Schnupfen, vor allem bei Rosi. Der kleine Wurm bekommt schon wieder fast keine Luft durchs Mininäschen – so arm sag ich euch. Ich leide ja mehr als sie, wenn sie krank ist…drückt ihr bitte die Daumen, dass sie bald wieder fit ist.

Ich wünsche noch einen schönen, verregneten Sonntag!

DSC03849

DSC03850

DSC03851