Tag Archives: Geschenk

Kleine Lebkuchen in kleiner Verpackung

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich wieder eine schnelle Idee mit Anleitung für kleine Weihnachtsmitbringsel. Man nehme ein A4 Blatt in der gewünschten Farbe, falze hochgestellt bei 8cm, 8,5cm und schneide bei 16,5cm ab. Danach wird der gefalzte Teil in 5cm breite Streifen geschnitte und fertig ist der Rohling, der nun verziert werden kann.

Ich habe dafür die Elementstanze Lebkuchenmännchen und das dazu passende Stempelset Ausgestochen weihnachtlich verwendet. Hinterlegt habe ich das Lebkuchenmännchen mit einem Stückchen des Designpapiers Zuckerstangenzauber.

stempelgarten_stampin_up_oesterreich_graz_umgebung_gewellter_anhaenger_ausgestochen_weihnachtlich_glutrot_rot_lebkuchen_-002

Gefüllt sind die Anhänger / Tags mit Lebkuchen – what else 😀

stempelgarten_stampin_up_oesterreich_graz_umgebung_gewellter_anhaenger_ausgestochen_weihnachtlich_glutrot_rot_lebkuchen_-001

Ich hab mal eben so um die 60 Stück davon gemacht.

www.stempelgarten.com

Vielleicht brauchst du auch eine Kleinigkeit für deine Lieben oder Kunden in der Adventszeit? Diese gefüllten Tags sind wirklich schnell gemacht und sehen seeeehr süß aus, und schmecken auch so 🙂 (und das Espresso Stempelkissen muss ich jetzt wohl einmal nachfüllen, nach 4 Jahren)

Alles Liebe, Blog_Unterschrift

Für dieses kleine Schätzchen wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:

Du möchtest etwas bestellen? Alle Informationen dazu findest du hier.

Die nächste Sammelbestellung findet am Sonntag, 16. Oktober 2016 (bis 20:00 Uhr) statt. Du hast nicht so viel Zeit? Melde dich per Mail oder telefonisch und ich schicke dir dein Paket direkt von Stampin‘ Up!

Eine Popcorn-Box zum Geburtstag

Kürzlich erst habe ich das neue Popcorn Box Thinlit ausgepackt und mich an die Arbeit gemacht. Die Box ist im Hauptkatalog enthalten und nicht nur für Popcorn zu gebrauchen. Die typische Form der Box ist so schön – und auch praktisch. Die Größe nicht zu klein, aber auch nicht so groß, dass man den Boden mit Seidenpapier ausstopfen muss. Mini-Marmeladegläschen oder Mini Nutella Gläschen finden dort einen schönen Platz zum Verschenken, oder auch (selbst gemachte) Badekugeln oder Pralinen. Oder Cocktail-Tomaten.

Bei der ersten Variante habe ich das Stempelset Pop of Paradise verwendet. Das ikonische „Hello“ wurde golden embosst.

stampin_up_stempelgarten_oesterreich_graz_blumenboutique_popcorn_thinlits_schachtel_verpackung-001

Auch mit den Framelits Große Zahlen lassen die kleinen Boxen sich schmücken und werden so zu einem tollen Geschenk für einen Geburtstag. In meinem Fall für den 30. Geburtstag einer lieben Freundin. Ach, wenn ich früher an jemanden dachter, der 30 ist, war der ja sooooo alt. Und jetzt?

stampin_up_stempelgarten_oesterreich_graz_blumenboutique_popcorn_thinlits_schachtel_verpackung-002

Das Designpapier „Burgenländischer Blaudruck“ – nein, Blumenboutique ist ja sowieso der Renner. Nichts geht über Dunkelblau 😀 Goldene Akzente veredeln die Verpackung im Nu und schon kann man zur nächsten Party starten…die Kombination ist meiner Meinung nach auch für Silvester sehr passend. Kürzlich durfte ich auch schon eine Auftragsarbeit für Hochzeitseinladungen damit gestalten <3

stampin_up_stempelgarten_oesterreich_graz_blumenboutique_popcorn_thinlits_schachtel_verpackung

 

Ich wünsch allen ein schönes Wochenende!

Alles Liebe, Blog_Unterschrift

Für dieses kleine Schätzchen wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:

Du möchtest etwas bestellen? Alle Informationen dazu findest du hier.

Die nächste Sammelbestellung findet am Sonntag, 9. Oktober 2016 (bis 20:00 Uhr) statt. Du hast nicht so viel Zeit? Melde dich per Mail oder telefonisch und ich schicke dir dein Paket direkt von Stampin‘ Up!

Leuchtende Explosionsbox für Schweden-Fans

Hihi, ja, wenn man schon nicht nach Schweden fahren kann, kann man zumindest geistig dorthin reisen und ein kleines Schwedenhäuschen bauen. Aus Papier.

www.stempelgarten.com

stampin_up_stempelgarten_oesterreich_graz_explosionsbox_weihanchten_thinlits_formen_zu_hause_drauf_und_dran_-001

Und jaaaaa, es ist endlich ein Weihnachtsprojekt – schön langsam komm ich in die Gänge – noch kein Häuschen gesehen? Vielleicht weiter unten bei den Fotos?

stampin_up_stempelgarten_oesterreich_graz_explosionsbox_weihanchten_thinlits_formen_zu_hause_drauf_und_dran_

Na sowas 😀

stampin_up_stempelgarten_oesterreich_graz_explosionsbox_weihanchten_thinlits_formen_zu_hause_drauf_und_dran_-007

Jetzt aber. Ist das nicht oberhammeraffen-süß? Ich habe dazu das Besondere Designpapier Für Weihnachten verwendet. Und die Stempel aus Drauf und dran, sowie die Framelits Formen Zu Hause. der Hintergrund ist in Vanille Pur und Gartengrün. Das Designpapier findet ihr übrigens nicht im Winterkatalog, sondern im Hauptkatalog auf S. 26/27. Es ist sehr dünn, enthält 24 Blatt (also doppelt so viel wie die normalen Packungen) und ist ideal um Farbkarton damit zu bekleben. Die Schleife oben ist leider nicht mehr zu haben, kann aber auch mit der Hand geschnitten werden (oder ihr bestellt bei mir das Materialpaket).

Jetzt sieht das Haus noch ein bisschen finster aus, aber wenn es Abend wird, kann man eine MiniLed Lichterkette darin einschalten! Dafür kann man das Dach auch öffnen:

stampin_up_stempelgarten_oesterreich_graz_explosionsbox_weihanchten_thinlits_formen_zu_hause_drauf_und_dran_-006

Die Bäumchen vom Hintergrund habe ich übrigens aus dem Stempelset Jar of Cheer stibitzt. Und hier noch ein paar Bilder…

stampin_up_stempelgarten_oesterreich_graz_explosionsbox_weihanchten_thinlits_formen_zu_hause_drauf_und_dran_-003 stampin_up_stempelgarten_oesterreich_graz_explosionsbox_weihanchten_thinlits_formen_zu_hause_drauf_und_dran_-004

www.stempelgarten.com

 

Gerne biete ich euch ein Materialpaket für das Lichterhäuschen in der Explosionsbox an 🙂

Das Materialpaket (4€) reicht für 1 Häuschen und enthält folgendes:

  • Papier in Chili, Gartengrün, Vanille Pur
  • Designpapier für die Außen- und Innenverkleidung
  • Schleife + Antikknopf für außen
  • Aufbau für Dekoration der Einsteckfächer
  • Goldfolie für die Akzente
  • Anleitung

Was ihr noch braucht, um alles fertig zu stellen findet ihr gleich hier unter meinem Namen. Falls ihr im Oktober eine Bestellung tätigt, bekommt ihr das Materialpaket gratis zu eurer Lieferung gelegt 🙂

Alles Liebe,

Blog_Unterschrift

Für dieses kleine Schätzchen wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:

Du möchtest etwas bestellen? Alle Informationen dazu findest du hier.

Die nächste Sammelbestellung findet am Sonntag, 24. September 2016 (bis 20:00 Uhr) statt. Du hast nicht so viel Zeit? Melde dich per Mail oder telefonisch und ich schicke dir dein Paket direkt von Stampin‘ Up!

Wie Paisleys & Posies mein Herz eroberten

Hallo ihr Lieben,

Paisleys habe ich schon immer geliebt (und tue es noch immer). Ich hab sogar noch ein rotes Kopftuch mit weißem Paisley Muster von einem guten Freund meiner „Jugend“ zu Hause und kann mich einfach nicht davon trennen. Noch immer verwende ich es an Bad Hair Days manchmal oder für einen guten alten Rocker Style a la Bruce Springsteen.

Ich schweife aber ab 😀 Ich habe mich natürlich auch in das Stempelset Paisleys & Posies verliebt. Und ich habe diese schönen Formen mit meiner falschen Aquarelltechnik coloriert. Für diese Technik habe ich einen Wassertank-Pinsel mit Reinigungsalkohol befüllt und verwende ihn dann ganz normal mit den Stempelkissen. Also ich drücke es zusammen, damit ich ein bisschen Farbe am Deckel habe und entnehme direkt dort mit dem Pinsel die Farbe. Vorteil bei Benutzung von Alkohol statt Wasser

  1. auch auf normalem Flüsterweiß Papier verwendbar
  2. es geht schneller
  3. man bekommt das charakteristische punktuell mehr Farbe einarbeiten besser hin

Es funktioniert auch bestens auf Aquarell Papier – dazu bald mehr. Vielleicht probiert ihr es auch einmal aus 🙂

stampin_up_stempelgarten_oesterreich_graz_verpackung_paisleys_and_posies_aquarell_watercolor_sandfaerbige_tueten_clothpins-001

Diese Goodie-Tütchen habe ich für meine Workshops nächste Woche vorbereitet und mit ein paar Süßigkeiten gefüllt. Das Baumwollband ist leider nicht mehr erhältlich, auch nicht die Wäscheklammern – sehr schade…

stampin_up_stempelgarten_oesterreich_graz_verpackung_paisleys_and_posies_aquarell_watercolor_sandfaerbige_tueten_clothpins

Das Colorieren ist für mich so entspannend – ich liebe das am Abend. Das beruhigt einen innerlich nach einem anstrengenden Tag.

Ich wünsch euch noch einen schönen Sonntag!

Alles Liebe,

Blog_Unterschrift

Für dieses kleine Schätzchen wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:

Du möchtest etwas bestellen? Alle Informationen dazu findest du hier.

Die nächste Sammelbestellung findet am Sonntag, 24. September 2016 (bis 20:00 Uhr) statt. Du hast nicht so viel Zeit? Melde dich per Mail oder telefonisch und ich schicke dir dein Paket direkt von Stampin‘ Up!

Bloghop zum neuen Katalog

IMG_0541

Als ich die Vorbestell-Lise des neuen Katalogs in den Händen hielt, stach mir sofort das Designpapier „Muster für dich“ in die Augen. Vor ein paar Jahren hatte ich ein ähnliches einer anderen Firma für ein Fotoalbum verwendet, weil ich bunt auf dunklem Hintergrund liebe – vor allem Blumen.

Dieses besondere Designpapier ist so wunder- wunderschön, ich würde am liebsten nur noch damit arbeiten. Auch die kupferfärbigen Akzente (in Fachkreisen auch als roségold bezeichnet) sind so schön <3

Nun arbeite ich gerade an ein paar Projekten für einen Handwerksmarkt in Köflach (am 18. Juni von 10 bis 18 Uhr) und habe mit dem schönen Designpapier Täschchen gefertigt. Ein typisches Mädchen Geschenk, gefüllt mit Gesichtsmaske, Schaumbad und Handcreme – kann man als Mädchen ja immer brauchen.

IMG_0542

IMG_0540

Die Anleitung für das Täschchen habe ich vom Blog lovelymade.me. Ich habe die Maße zwar ein wenig verändert, das Grundprinzip ist das selbe.

Und nun zum BlogHop:

Vielleicht seid ihr von Beate zu mir gehüpft, in diesem Fall hallo.

Von mit hüpft ihr weiter zu Patricia – hier klicken !

Viel Spaß noch & alles Liebe,
Angi

Ein Geburtstagskuchen-Bausatz

Kürzlich habe ich mal wieder am Blog einer lieben Kollegin, Renate,  vorbei geschaut und mich von ihrem Geburtstagskuchen-Bausatz inspirieren lassen – die Idee ist einfach zu gut: Man bastle/nehme ein Schachterl, befülle es mit einem kleinen Kuchen (hier genommen Milka Kuchen von der Brotabteilung), eine Geburtstagskerze inkl. Befestigung und eine kleine Packung Zündhölzer und füge eine kleine Anleitung bei.

IMG_5548

Ich wünsche euch noch einen wunderbaren Tag & alles Liebe
Angi

 

Dieses Material habe ich verwendet:

Kleine Dankeschöns

Meinen lieben Bestellerinnen der letzten Sale-A-Bration Bestellungen habe ich ein paar Dankeschöns gewerkelt, gefüllt mit weißen und braunen Osterhäschen, die ich mit der Cameo geschnipselt habe, sowie dem Schriftzug „Viele bunte Ostereier“ und einer weißen Bastelfeder. Also ein ideales österliches Bastelset.

DSC04440

Die Säckchen selbst habe ich abgeguckt, und zwar von der wunderbaren Alanna Wharf aus dem Artisan Design Team. Die Säckhen, sowie das Schild sind aus dem Celebrations Basic Kit, das Washi Tape aus der Serie Retro Fresh aus dem Sommer-Mini Katalog und Blüte, eh schon wissen, ist die Spiralblume. Farbe passend zum Washi Tape in Jade. Die kleine Fransengirlande habe ich aus dem Krepp-Filterpapier gemacht, einfach mit der Fransenschere bearbeiten (gleich mehrere Lagen auf einmal). Ich habe dann die Fransengirlande mit dem Pailettenband festgetackert und das Blümchen darüber geklebt.

Man könnte diese Säckchen auch bei einer Hochzeit als Give-Away verwenden (dann sollte man je nachdem eben etwas eleganteres als Washi Tape verwenden), oder bei einer Geburtstagsparty zum Mit-nach-Hause-nehmen von ein paar Muffins oder Süßigkeiten.

DSC04441

Neues Kärtchen für Omi zum 70er

Foto

Foto wurde mit dem Handy bereits in der Dunkelheit gemacht…

Zwar nicht für meine Omi, die ja schon ein paar mehr Lenze als 70 am Buckel hat, aber auch für eine Omi. Und was schenkt man Omi zum Geburtstag, natürlich Hortensien 😀 – nein, genug Klischees für so späte Stund‘. Dieses wunderbare Kärtchen habe ich sehr groß gestaltet, da ja richtig viel Familie darauf unterschreiben muss – Eine Mischung aus A4 und A5, genau in der Mitte.

Für den Hintergrund habe ich das zartrosa Designpapier, sowie das neue bedruckte Vellum verwendet. Gestempelt und gestanzt wurde in Blauregen. Die hübschen Blüten habe einerseits mit der neuen Blumen Originals Stanze für die BigShot und zum anderen mit der Fransenschere gestaltet – bei Anleitungswunsch bitte melden 🙂 Und zu guter Letzt, für den goldenen 70er hat die Cameo hergehalten.

Der Hortensienstempel ist Teil des Best of Flowers Stemepelsets – wirklich toll für viele Anlässe zu verwenden – quasi als Ergänzung zu Blumensträußen und -stöckchen.

Aja, und nicht vergessen – ihr habt die Möglichkeit bei einer der nächsten Sammelbestellungen ein spezielles Angebot von mir in Anspruch zu nehmen – den Bändershare 🙂

Bndershare_2-001

Dankeschön Sackerl

Kleines Danke-Sackerl

Kleines Danke-Sackerl

Aus Gründen der Einfachheit sage ich hier mal Cousine, zu der lieben Frau meines Cousins, die mir ihre B E A C H T L I C H E Sammlung an Weihnachtsstempeln zur Verfügung gestellt hat. Ich hab mich soooooo riesig über die Kiste gefreut, gleich geschaut, was da alles drin ist und in Kategorien sortiert – welche Stempel mit welchen Farben. Ich sag’s euch, in meinem Kopf hat es gerattert!

Und weil ich mich so darüber gefreut habe, habe ich mir auch gleich ein kleines Dankeschön für sie einfallen lassen – sehr herbstlich in Mandarinorange mit dem Hintergrundstempel Positively Chevron und ein paar aus Designpapier (currygelb) gestanzten Blättern in Kombination mit dem erfrischenden Jade. So schön diese warm-blau Kombination!

Übrigens ist mein Mann mittlerweile von seiner seeeeehr langen Dienstreise aus Deutschland wieder daheim – und weil ich keine Gelegenheit auslasse, ihn ein bisschen zu ärgern, habe ich einen Zierkürbis zum Schnitzen gekauft. *hehehehe* Ein etwas dümmliches Gesicht reingeschnitzt, Kerze rein und fertig. Er hat den Namen Rudi bekommen – ich wurde erst kürzlich zu diesem Namen inspiriert 😉

(siehe letzer Beitrag)

Weihnachtliche Gastgeschenke für Workshop

Der am Donnerstag stattfindende Workshop hat das Thema „Rund um Weihnachten“ – deshalb habe ich mir für meine Gäste eine Klitzekleinigkeit einfallen lassen – eine Verpackung für Süßigkeiten der Größe von Ferrero Rocher, Raffaello, Mozartkugeln, …

Das schöne dabei ist, das jedes Päckchen aus einem Blatt des Designpapier-Blocks des Feiertags-Katalogs gebastelt werden kann. Verziert habe ich das Päckchen mit normaler Schnur, rotem Satinband, braunem Lederband und Formen der Stanze 1 1/4“ Wellenkreis und 1“ Kreis. Ich habe auch den Stempel des Sets Wunderbare Weihnachtsgrüße.

Ich hoffe meine lieben Gäste freuen sich über ihre Päckchen 🙂

Die Päckchenfamilie

Die Päckchenfamilie

Ein Päckchen für jeden Gast

Ein Päckchen für jeden Gast

...mit Glöckchen

…mit Glöckchen